Top

This page is available in english

motion*s Dance Program Berlin

Das motion*s Dance Program Berlin nimmt Dich mit auf eine neunmonatige Entdeckungsreise quer durch die klassischen bis hin zu den urbanen Tanzstilen. Vertiefe solide Techniken und probiere Dich in Neuem aus! Hier kannst Du Deine tänzerische Kreativität entfalten und stärken.

Neben Deinem ganz persönlichen Trainingserfolg, einer Abschlusspräsentation und einem Zertifikat solltest Du am Ende vor allem eines mitnehmen: Eine tiefe Verbundenheit und Liebe für die schöne Kunst des Tanzes.

Foto: Egbert Idler / design akademie berlin

INHALTE DER AUSBILDUNG

Zur Vorbereitung für einen beruflichen Ausbildungsweg im Bereich Tanz aber auch als vertiefenden und realitätsnahen Erfahrungsraum bietet das motion*s Tanz- und Bewegungsstudio ein neunmonatiges Intensiv-Programm an.

Dabei richtet sich der Kurs an junge Menschen mit ersten Erfahrungen, die sich für eine Bewerbung an staatlichen oder privaten Tanzausbildungszentren eine Basis schaffen, sich aber auch prinzipiell mit den Anforderungen einer solchen beruflichen Laufbahn auseinandersetzen möchten. Außerdem können alle teilnehmen, die sich wünschen Tanz eine Zeit lang intensiv in ihren Lebensweg zu integrieren. Denn neben der zentralen Arbeit an Techniken aus den Bereichen des Jazz, des Contemporary Dance, des Balletts und der Tribal Dance Formen hat das motion*s Dance Program als erstes in Berlin auch einen starken Fokus auf dem Urban Dance.

Dazu gibt es unter anderem Unterricht in:
Modern Technique, Gaga Technique, Gyrokinesis, Partnering und Contact, Yoga und Körperwahrnehmung.

Die Teilnehmer*innen erhalten dadurch in den neun Monaten der Studienvorbereitung einen tiefen universalen Einblick in die multikulturelle Sprache des Tanzes und werden sowohl im Körpertonus, der eigenen Wahrnehmung, ihrem Ausdruck, in der Musikalität, der körperlichen Ausdauer und Flexibilität, wie auch in ihrer Präsenz und in den Bereichen der Improvisation und der Choreographie geschult. Das vielseitige Körpertraining wird zudem durch fundierten, theoretischen Unterricht ergänzt, in dem auch das Berufsbild des Tänzers als solches betrachtet wird.

Die Unterstützung rund um die Entfaltung der eigenen Kreativität und des persönlichen Potenzial jedes Einzelnen steht im Zentrum des Orientierungskurses. Die individuelle Förderung findet durch die Betreuung der Dozenten und Lehrer, als auch durch die intensive und nahe Arbeit in der Gruppe statt. Zudem verlangt dies natürlich auch die eigene Motivation und die Bereitschaft ehrlich an sich selbst zu arbeiten und so überhaupt ein persönliches Coaching zuzulassen.

Letzter Audition Workshop am 26. August 2018

START UND DAUER DES PROGRAMMS

Das Program läuft vom Oktober 2018 – Juni 2019.  ( 9 Monate )

  • 2 Wochen Weihnachtsferien
  • 1 Woche Osterferien
  • Feiertags kein Unterricht
  • Brückentage vorbehalten

KOSTEN

Die monatliche Teilnahmegebühr beträgt 380€ inkl. MwSt.

Aufnahme-Workshop

Um Dich kennen zu lernen führen wir  Aufnahmeworkshops durch.
Bitte nimm an einem der  Termine teil:
1) Sonntag 06. Mai 2018 (Anmeldeschluß: 15. April)
2) Sonntag 10. Juni 2018
 (Anmeldeschluß: 20. Mai)
3) Sonntag 26. August (Anmeldeschluß 20. August)

Die Aufnahme-Workshops finden im motion*s in Berlin statt. Details über diesen Workshop werden Dir per Mail nach der Anmeldung zugeschickt.
Die Teilnahme an einem Aufnahme-Workshop ist Pflicht. Für die Anmldung nutze bitte das Formular weiter unten auf dieser Seite.

UMFANG

Exklusiver Unterricht

Pro Woche erwarten Dich 16 exklusive Stunden innerhalb Deiner Programmgruppe, die an vier Wochentagen vormittags in intensiven Klassen stattfinden. Außerdem 7 offene Pflicht-Klassen aus dem allgemeinen Kursprogramm des motion*s . Welche zusätzlichen Klassen Du besuchst, legen wir gemeinsam mit Dir fest. Dabei schauen wir auf Deine persönlichen Interessen aber auch auf Stärken und Schwächen. Die Teilnehmeranzahl des Dance Program ist auf 20 Teilnehmer begrenzt.

Abendklassen

Du hast die Möglichkeit unbegrenzt die offenen Klassen zu besuchen, mindestens jedoch 7 Pflichtklassen pro Woche siehe Kursplan. Welche 7 Pflichtklassen legen wir für bestimmte Phasen gemeinsam je nach Stärken, Schwächen und Interessen fest.

Meilensteine

Bühnenauftritte
Persönliche Feedback Gespräche
Ausführliches Zertifikat zum Abschluß

ORGANISATION & BETREUUNG

Das motion*s steht für dieses Program, die Organisation und Begleitung übernehmen Lia Pavlidis und Stella Caric. Beide werden gerade in der Anfangszeit hauptsächlich unterrichten – weitere DozentInnen folgen. Unsere genaue Aufteilung der Unterrichte und Themenschwerpunkte sowie zusätzlicher Dozenten erhältst Du nach der Anmeldung.

Wir freuen uns auf Dich!
Lia & Stella

Anmeldung zum Aufnahme-Workshop

Letzter Termin 26. August 2018

Name (Pflichtfeld)

Geburtstag

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon (Pflichtfeld)

Adresse

Zu welchem Audition-Workhop Termin meldest Du Dich an?



Bitte nimm Dir für die folgenden Fragen einen Moment Zeit. Einfache und ehrliche Antworten sind super.



Wo stehst Du jetzt gerade in Deinem Leben?

Welche Tanzerfahrung hast Du?

Welche Tanz-Stile möchtest Du vertiefen?

Was ist Deine Motivation am Programm teilzunehmen?

Welche Ziele möchtest Du erreichen?



Ich bin damit einverstanden, dass meine Angaben von motions*s/Stella Caric GmbH gespeichert werden.
(Die Daten werden ausschließlich im Rahmen Deiner Anmeldung zum Dance Program verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.)



This post is also available in: enEnglish