Pop Up Class - Embodied Sensuality meets Zumba / Open Level - motion*s
Top
WORKSHOP 18 APR

Pop Up Class - Embodied Sensuality meets Zumba / Open Level

*****
  • Donnerstag, 18. April 202415:45 – 17:15

About the Pop Up Class

Diese Pop Up Class besteht aus zwei Säulen: Tanz und Theorie. 
  • Der Tanz stellt den Hauptteil dar und nimmt die Form mehrerer schlichter Choreographien mit Elementen aus Salsa, Reggeaton, Merengue, Bachata, Dancehall, Afro und Jazzfunk an, welche ohne Erklärung einfach nachgetanzt werden können. Dabei geht es weniger um die perfekte Exekution, sondern viel eher darum innerhalb des entstehenden Safespaces bewusst in den Genuss sinnlicher Bewegungen zu kommen. 
  • Im theoretischen Teil, welcher dem tänzerischen vorausgeht, gehe ich auf das Phänomen der Sinnlichkeit ein und erläutere ihre Relevanz in unserer westlichen Gesellschaft, indem ich erkläre, inwiefern sie sowohl Indikator, als auch Gegenmittel für so viele dysfunktionale Dynamiken auf individueller und kollektiver Ebene sein kann. Dabei werden Themen angeschnitten wie das Körper-Geist-Problem, der Madonna-Hure-Komplex, Feminismus und sexuelle Selbstsicherheit, aber auch die Bedeutung von Lust und Genuss für eine bessere Welt
  • Mit diesen Überlegungen möchte ich dazu einladen, die Barrieren, welche möglicherweise dem vollkommen freien Erleben und Ausdruck unserer Sinnlichkeit im Wege stehen, bewusster wahrzunehmen und dadurch schrittweise zu überwinden um schlussendlich sowohl tänzerisch, als auch menschlich authentischer und genussvoller zu leben.
 

About Olivia Gaia Vogée

Seit meiner Kindheit tanze ich leidenschaftlich und habe Unterricht in verschiedenen Stilen von Jazz, und Contemporary über Hip Hop, Afro, Dancehall und Lateinamerikanische Stile wie Salsa, Bachata, und Tango genommen. Nach meinem Bachelor in Psychologie erfüllte ich mir den Traum einer “Tanzreise” durch verschiedene Städte Nord- und Südamerikas, in denen ich jeweils lokale Tänze lernte. 
Nach meiner Rückkehr besuchte ich das erste Jahr der professionellen Tanzausbildung an der Akademie für Tanz Freiburg (aka DanceEmotion). Parallel absolvierte ich eine Ausbildung zur Sexualberaterin und unterrichtete in verschiedenen Kontexten Zumba, wodurch sich mein Fokus auf die Bedeutung von Sinnlichkeit im Tanz für Frauen schärfte. Diese untersuchte ich später in meiner Masterarbeit in klinischer Psychologie, welche das theoretische Fundament meiner Arbeit darstellt. Darüberhinaus befinde ich mich aktuell in Ausbildung zur Somatic Educator for Women® in welcher die subjektive körperliche Erfahrung von weiblich sozialisierten / gelesenen Menschen aus soziopolitischer, psychologischer und vor allem körpertherapeutischer Perspektive erforscht wird – eine Lehre die meine Arbeit stark beeinflusst. 
In meinen Augen ist Bewegung nicht nur ein künstlerischer Ausdruck, sondern auch ein Mittel, um die Verbindung von Körper und Geist zu stärken und mich auf intime Weise mit mir selbst, anderen und der Welt um mich herum zu verbinden. Dabei spielt Sinnlichkeit eine zentrale Rolle: Durch sie sehe ich Tanz als eine Form der achtsamen Präsenz, der sexuellen Ausdrucksfreiheit und des weiblichen Empowerments.
Preise
Normaler Kurspreise!
Buche die Pop Up Class wie unsere normalem Klassen über unseren Kurskalender hier.
Auch buchbar über USC!

KOMMENDE WORKSHOPS & EVENTS

  • WORKSHOP14APR
    Ballroom 101 Workshop Ü35 by Georgina Philp alias Leo Saint Lauren // Open Level
    Sonntag, 14. April 202414:30 – 17:30*****
  • WORKSHOP18APR
    Pop Up Class - Embodied Sensuality meets Zumba / Open Level
    Donnerstag, 18. April 202415:45 – 17:15*****
  • WORKSHOP20APR
    Vogue Fem Special Class by Lucca // Open Level
    Samstag, 20. April 202414:00 – 16:00*****
  • WORKSHOP28APR
    Ballroom 101 Workshop Ü35 by Georgina Philp alias Leo Saint Lauren // Open Level
    Sonntag, 28. April 202414:30 – 17:30*****
  • WORKSHOP05MAI
    Afro Brazilian Contemporary Workshop with Live Drumming by Mel Lou / Open Level mit Mel Lou
    Sonntag, 5. Mai 202413:00 – 16:00*****