Krump - Open Level mit Lucia - motion*s
Top

Krump


Mit Lucia Matzke "Sista Tide"
GLEISDREIECK
Donnerstags 21:00 – 11:30
*****Offenes Level

Krump mit Lucia

Was ist Krump? 

Kingdom Radically Uplifted Mighty Praise – K.R.U.M.P.

Krump erscheint auf den ersten Blick häufig aggressiv, da viele der kennzeichnenden Bewegungen mit einer gewissen Härte und Explosivität ausgeführt werden. „Stomps“ beispielsweise erinnern an ein Aufstampfen, das mit Wut assoziiert werden könnte. „Jabs“ wiederum ähneln einem schnellen Faustschlag. Diese Härte, die dem Tanz innewohnt, ist u.a. auf den Entstehungshintergrund zurückzuführen.

Krump ist ein Tanzstil, der am Anfang der 2000er von Jugendlichen erschaffen wurde, die nach einer Tanzform suchten, in der sie angestaute und unterdrückte Gefühle ausdrücken können. Die Umstände unter denen Krump entstanden ist, waren geprägt von Rassismus- und Diskriminierungserfahrungen. Der Stil und die Krump Kultur ist für die Tänzer*innen ein Ventil, um unterdrückte Gefühle zu verarbeiten, sie auszudrücken und zu reflektieren. Während einige Tanzstile überwiegend in Tanzschulen vermittelt wurden und somit nur für bestimmte Personen zugänglich waren/ sind, finden Tanzstile wie Hip-Hop und Krump (häufig auch street dances genannt) ihren Ursprung außerhalb von Institutionen. Wie wird so ein Tanz vermittelt? Innerhalb der Krump Kultur, aber auch im Hip-Hop gibt es klare Strukturen und Regeln, die sicherstellen, dass die Kultur und das Wissen immer an die nächste Generation weitergegeben werden. Im Krump gibt es sogenannte Fams- kurz für Familien. Hier wird nicht nur tänzerisches Wissen weitergeben, sondern auch Werte und Lebenserfahrungen geteilt. „Each one teach one“- bedeutet so viel wie jede*r kann und sollte jede*m etwas beibringen.

Neugierig? Hier findest du noch mehr Infos über die Krump-Geschichte und Kultur.

 

KRUMP Unterricht

Krump ist nicht nur eine reine Tanztechnik, sondern eine Welt für sich. Um voll und ganz in den Stil und seine Kultur eintauchen zu können, wollen wir in dem Kurs sowohl die Geschichte des Tanzstils beleuchten, als auch gemeinsam die Grundschritte und Konzepte des Tanzstils erproben. Der Schwerpunkt wird hierbei auf dem Freisetzen und Spüren der eigenen Emotionen sein- wie diese uns bewegen und wie Bewegungen wiederum Gefühle hervorrufen können. Es gibt zwar gewisse Grundschritte bzw. Basics, aber die genaue Ausführung und vielmehr die dahinterstehende Intention sowie Interpretation muss individuell gestaltet werden. Was willst du mit deinem Tanz erzählen? Welcher Sinn steckt hinter (d)einer Bewegung?

 

Inhalte und Aufbau

Nach einem dynamischen Warm-Up widmen wir uns jeden Beginn der Stunde den Krump Basics, die wir anschließend dann mit verschiedenen Krump-Freestyle Konzepten vertiefen. Manchmal verknüpfen wir einzelne Basics auch zu kurzen Kombos, allerdings ist dieser Kurs keine Choreo-Klasse. Vielmehr versuchen wir gemeinsam die Basics zu verinnerlichen und eine individuelle Bewegungssprache zu entwickeln. Feeling und Atmosphäre spielen auch eine große Rolle. Am Ende der Stunde können sich die Teilnehmenden in einer Session austauschen.

 

Session

In einer Krump-Session geht es darum, über sich hinauszuwachsen. Die tanzende Person wird von den Umstehenden angefeuert. Durch diesen Hype kommt es zu einem intensiven Energie-Austausch, der es den Tanzenden ermöglicht, die eigenen körperlichen oder mentalen Grenzen zu überwinden. Der Hype ist nicht darauf reduziert, besonders krasse Moves durch das Anfeuern anzuerkennen, wie es in anderen urbanen Stilen üblich ist. Die Zuschauenden sind Teil des Dialogs. Die tanzende Person gibt etwas, das Publikum antwortet mit Hype und die Energie steigert sich so immer höher und höher. Den Höhepunkt in so einer Session-Runde nennt man Get-Off. Wie in einer Art Trance machen Krump Tänzer:innen hier Dinge, von denen sie selbst nicht glaubten, dazu fähig zu sein.

 

Links

https://www.nike.com/de/a/lucia-matzke-krumping

https://www.rebelgirls.com/podcast/lucia-matzke-connecting-through-dance

https://www.instagram.com/tv/CC3jdKDKpTU/?utm_source=ig_web_copy_link

Lucia Krump Kursbild

KURSANMELDUNG

Bitte melde Dich für den Kurs an. Im Kurskalender kannst Du einzelne Termine buchen und bis zu 3h vorher stornieren. Hierfür ist einmalig eine Registrierung nötig. Wenn Du einen Vertrag bei uns hast, ist die Buchung kostenfrei. Sei circa 15 Minuten vor Beginn im Studio und melde Dich am Tresen zum Check-In. Aktuell in Zeiten der Corona-Pandemie bitten wir Dich vor dem Studiobesuch unsere Hygiene-Regeln zu lesen. Weitere Fragen beantwortet Dir unser FAQ.

Lucia Matzke "Sista Tide"
Krump
Feste Dozentin
Freestyle Hip Hop Kindertanz Krump


Sprachen

Deutsch
Englisch

Unterrichtssprachen
Deutsch