Connecting Body - motion*s
Top

Connecting Body mit Hannah


Mit Hannah Kaljushny
startet ab 23.Oktober
Sonntags 10:30 – 12:00
*****Offenes Level
Verbinde dich wieder mit deinem Körper! Die meiste Zeit des Tages leben wir in unserem Kopf. Der Kopf denkt darüber nach wie es uns geht, wie wir auf andere reagieren, warum wir etwas tun und bewertet ständig unser Verhalten. Für alles hat unser Kopf eine Meinung und Begründung.  Dabei leben wir oft getrennt von unserem Körper. Ignorieren seine Zeichen, verstehen seine Sprache nicht und der Kopf verlangt von ihm, dass er einfach funktioniert und uns da hin bringt, wo wir hin müssen und das tut, was wir sollen. Doch wir haben keinen Körper, wir sind ein Körper. Kopf und Körper gehören zusammen und sind nicht zwei Teile. Wie können wir lernen, Kopf und Körper wieder zu verbinden, mehr im Körper zu leben und weniger im Kopf? Wie finden wir eine gute Balance? Dafür hat Hannah das ConnectingBody Konzept erstellt. Es ist eine Einladung, Kopf und Körper wieder miteinander zu versöhnen und nicht nur dem Verstand zu vertrauen, sondern auch dem Körper und seinen Signalen. In der Klasse darf dein Kopf eine Pause einlegen und dein Körper kommt zu Wort. Hannah schafft einen Raum, in dem sich alle Teilnehmenden öffnen und gibt Impulse, um deinen Körper erst ankommen zu lassen, sich dann zu bewegen und wieder zu erden. Nach Hause gehst du mit einem tief zufriedenen Gefühl, dass du eins bist mit deinem Körper, du ihm vertrauen kannst und ihn schätzen darfst. Hannah bringt viele Jahre Tanzerfahrung in den verschiedensten Tanzrichtungen mit. Sie nutzt Ihre Erfahrungen der Körperarbeit, um auch Veränderungen im Business Kontext zu erzielen, den sie ebenfalls gut kennt. Als „New Work Professional“ und Absolventin der Masterclass „Systemische Kompetenz“ lässt sie auch Ansätze aus dem Coaching bei ConnectingBody einfließen.  Nach der Geburt ihrer Kinder verlor sie, wie so viele junge Mütter, den Kontakt zu ihrem Körper. Durch das Tanzen hat sie sich selbst und viele Teilnehmenden ihrer Klasse auf den Weg zurück in den Körper geführt und wieder eine Verbindung zwischen Kopf und Körer hergestellt, die auch außerhalb der Stunde stabil bestehen bleibt. ConnectingBody ist für alle, die sich wieder mit ihrem Körper in Verbindung bringen wollen. Es ist eine Einladung in den Körper zu spüren, den Kritikern und Antreibern im Kopf eine Pause zu geben, wieder mehr zu sein und zu fühlen und sich besser kennenzulernen. Bei ConnectingBody wird ein sicherer Raum für jeden geschaffen, der Lust hat, sich zu bewegen, den Körper wieder zu aktivieren oder auch einfach mal wieder zu tanzen „like no one is watching“
Musik: Pop & RnB
9

KURSANMELDUNG

Bitte melde Dich für den Kurs an. Im Kurskalender kannst Du einzelne Termine buchen und bis zu 3h vorher stornieren. Hierfür ist einmalig eine Registrierung nötig. Wenn Du einen Vertrag bei uns hast, ist die Buchung kostenfrei. Sei circa 15 Minuten vor Beginn im Studio und melde Dich am Tresen zum Check-In. Aktuell in Zeiten der Corona-Pandemie bitten wir Dich vor dem Studiobesuch unsere Hygiene-Regeln zu lesen. Weitere Fragen beantwortet Dir unser FAQ.

Hannah Kaljushny
Feste Dozentin


Sprachen

Deutsch

Unterrichtssprachen
Deutsch