The Iconic House of Saint Laurent - motion*s
Top

The Iconic House of Saint Laurent

Voguing
Tanzkompanie / Crew
ballroom High Heels New Way Old Way Runway Vogue Fem Voguing Waacking

A new Chapter – The Iconic House of Saint Laurent European Chapter


Das im Jahr 2012, als“ House of Melody „, gegründete Kollektiv, ist das erste deutsche House und Pionier für Ballroom Kultur in Deutschland.
Seit Juli 2019, besteht die Gruppe als Teil des 1982 in NYC gegründeten „Iconic House of Saint Laurent“, eines der fünf ältesten, noch bestehenden originalen Ballroom Houses.

Unter der künstlerischen Leitung von Georgina Philp, schafft das Kollektiv Räume für Ballroom und Voguing, eine Kultur welche ihren Ursprung in der afroamerikanischen / Latino Gay- und Transgender Szene hat.

Neben dem künstlerischen Output, fokussieren sich die Saint Laurents auf die Organisation von Events, welche die soziale Komponente der Kultur in den Mittelpunkt stellen und zelebrieren. Eine Notwendigkeit, für mehr Räume, Orte und Events mit und für die LGBTQ und POC Community, spiegelt sich in der weltweit entfachten Renaissance dieser wieder.

Von 2012 bis 2019 existierte das House unter dem Namen „House of Melody“ unter der Leitung von Georgina Philp aka. „Mother Leo Melody“ heute „European Mother Leo Saint Laurent“. 7 Jahre lang steckten Leo und die Melodys Blut, Schweiß und Tränen in das House und ebensoviel Energie und Liebe in die LGBTQ Community. Stets mit dem Ziel vor Augen die Ballroom Community zu stärken, sichtbar zu machen und zu vernetzen. Das House, dessen Mitglieder sich von Nordrheinwestfalen über Berlin und Hamburg erstreckten gelangte dadurch weltweit zu Bekanntheit und entfachte einen richtigen Trend in der Tanzszene.

Mitglieder

Mother Leo St Laurent, Yukiko St Laurent, Arigato St Laurent, Christopher St Laurent, Chi Chi St Laurent, La Borka St Laurent, Ria St Laurent, Chrystal St Laurent, Mamba St Laurent, Litchi St Laurent, Rayos St Laurent, Eros St Laurent, Tiger St Laurent, Diabla St Laurent, Antoine St Laurent

Sprachen

Deutsch
Englisch
Französisch

Unterrichtssprachen
Englisch
Deutsch

This post is also available in: enEnglish