Brigitte Breternitz - motion*s
Top

Brigitte Breternitz

BUDY Flow
Feste Dozentin
BUDY Flow Dance Yoga

Brigittes Leidenschaft als Tanzdozentin begann, als sie im Alter von 16 Jahren ihren ersten Tanzkurs selbst organisierte, um Gleichgesinnte zu finden und ihrem kreativen Drang nachzugehen.
Die heute in Berlin lebende Tänzerin und Choreographin hat ein sportpädagogisches Studium an der Sporthochschule Köln und eine Ausbildung zur Bühnentänzerin und Tanzpädagogin für zeitgenössischen Tanz bei Immo Birgit Buhl in Nürnberg absolviert. Sie hat sich unter anderem in L.A., Salvador de Bahia, London, Lissabon und Bangalore weitergebildet und von vielen namhaften Choreografen und Lehrern gelernt. In ihrem Verständnis besteht und bestand ihre Ausbildung allerdings hauptsächlich darin, ein Leben für und mit dem Tanz zu führen und immer wieder offen für neue Erfahrungen, Inspirationen und Erkenntnisse zu sein und diese in die eigene künstlerische Arbeit zu übersetzen.

Im Jahr 2006 gründete sie das Kölner Tanzstudio MADCITY COLOGNE und die Agentur PAKAMELE Productions, welche sie im Jahr 2015 wieder verkaufte, um neue freie Wege einzuschlagen und sich dem Weg des Yoga in Indien zu widmen. Es folgten einige Yogaausbildungen und die Veränderung ihrer Sichtweise auf Tanz und das Sein als Künstler*in. Die Verbindung von Yoga und Tanz wurde während ihrer vielen Indien Reisen gefestigt und ihre dadurch entwickelte Praxis BUDY Flow entstand. Diese wurde im Jahr 2021 durch eine umfassende Studie, (unterstützt durch die Kulturstiftung Thüringen) in ihrer holistischen Wirkungsweise bestätigt.

Als Choreographin ist Brigitte Breternitz seit über 25 Jahren in vielen unterschiedlichen Bereichen tätig, darunter TV-, Film- und Videoproduktionen, Theater, Werbung und Fashion. Zum Beispiel ihre Choreographie für das moderne Rock Musical „Snowhite“ an der Oper Bonn begeisterte Publikum und Presse. Sie entwickelt Choreographien für Musikvideos und Bühnenshows für namhafte Künstler der Musikszene. (Alice Francis, Beenieman, Alexandra Stan, Levthand…) Für die TV-Serie „Alles was zählt“ kreierte und betreute Brigitte Breternitz 5 Jahre lang die Choreographien für die Schauspieler und die Steinkamp Dance Company. Auch das Tanztheaterstück „die Anderen“, das von der Movie Crew Cologne ins Leben gerufen und von Brigitte Breternitz choreographiert wurde, feierte in Köln große Erfolge. Brigitte legt seit je her großen Wert auf Talentförderung. Die Dancecompanien Hot Per Suit, MADFLAVAHZ & Enassion zeigen den Erfolg ihrer Arbeit. Im Jahr 2019 choreographierte sie ein Tanztheaterstück für Frauen, das in Köln auf einer freien Bühne aufgeführt wurde und ein Herzenprojekt von Brigitte ist.Seit 2016 arbeitet sie mit renommierten Choreografen und Tänzern in Indien zusammen und war Teil mehrerer Produktionen, darunter im Jungle Dance Theatre in Arambol/Goa, Vinyasa Dance Ashram/Jaipur und PlayPractice//Bangalore.

Sprachen

Deutsch
Englisch

Unterrichtssprachen
Deutsch
Englisch

LINKS