Globaler Klimastreik 2019 - motion*s
Top

Globaler Klimastreik 2019

Globaler Klimastreik 2019

Wir streiken mit! Am 20. September 2019 bleibt das Studio geschlossen.

 

Liebe Kund*innen, Dozent*innen, Mitarbeitende… kurz liebe Community des motion*s.

Am 20. September gehen wir gemeinsam auf die Straße um beim Global Climate Strike, der überparteilichen Fridays For Future-Bewegung, gemeinsamen mit vielen Akteuren aus Gesellschaft und Wirtschaft Farbe zu bekennen. Neben den SchülerInnen und StudentInnen von #FridaysForFuture haben auch andere wie die GLS Bank mit #NichtMeinErbe sowie andere Unternehmen unter #entrepreneurs4future zum Streik aufgerufen.

Wir wollen ein deutliches Zeichen in Richtung Politik zu setzen mit dem Fokus auf umweltpolitische Themen. Wir schließen daher am Freitag den 20. September unser Büro und das Studio und laden Euch alle ganz herzlich ein euch uns anzuschließen. Wir hoffen hier nicht nur auf Euer Verständnis sondern auch auf eure Teilnahme an der Demo bei der es um unsere Zukunft geht.

Umwelt und Klimaschutz sind etwas mit dem wir uns als Privatpersonen und als Unternehmen nicht erst seit gestern beschäftigen und hinterfragen hier im Arbeitsalltag unser Handeln. Wir benutzen biologisch abbaubare Reinigungsmittel im Studio, sind bei einer genossenschaftlichen Bank, die nachhaltige Projekte unterstützt. Wir bieten kostenfrei Leitungswasser an sowohl im Glas als auch für Euch um Eure Trinkflaschen damit zu füllen. Unsere motion*s T-Shirts und Hoodies sind aus Bio-Baumwolle oder anderen nachhaltigen Materialien und der Druck ist GOTS Zertifiziert. Wir drucken nicht für jede Veranstaltung und jeden Workshop Flyer in Großauflagen sondern versuchen Euch so viel wie möglich Informationen auf digitalem Wege zukommen zu lassen. Sei es über unsere Website, den Newsletter, Facebook oder Instagram. Beim Karneval der Kulturen haben wir uns bereits zwei Mal mit unserer Performance #wasbewegtdich für den Umweltschutz eingesetzt. Auch Teammitglieder des motion*s sind engagiert und mit Herzblut bei der Sache, ob in Gemeinschaftsgärten,
bei Demos oder auch mit inspirierenden Tanz-Performances.

Jede*r Einzelne kann etwas positives zum gesellschaftlichen Wandel  beitragen und wir glauben, dass die meisten das von Euch bereits auf die eine oder andere Weise tun.
Dennoch braucht es politische Rahmenbedingungen um nachhaltiges Handeln und Wirtschaften zum Standard zu machen und nicht zur Ausnahme.

Die perfekten Umwelt-Engel, die wir gerne währen, sind wir noch nicht. Auch bei uns gibt es noch Einiges zu verbessern. Dennoch sind wir uns bewusst, dass unser Handeln einen Abdruck auf unserem Planeten hinterlässt und versuchen diesen so gering wie möglich zu halten.

Schliess dich uns an!

Wir treffen uns am 20. September um 10:00 Uhr im Hof vor dem motion*s und laufen gemeinsam mit dem Team von Modulor vorbei am Finanzministerium zur Demo am Brandenburger Tor. Um als Gruppe wahrgenommen zu werden wollen wir alle Lila  Oberteile tragen. Wenn Du keins hast aber mit uns Farbe bekennen magst, dann schau doch mal im nächsten Second Hand Laden vorbei nach einen nachhaltigen Schnäppchen.

Wenn Du mit uns gemeinsam demonstrieren und ggf. vorher Plakate, Shirts und Banner mit uns gestalten möchtest, dann schreib uns eine Nachricht an event@motionsberlin.de mit dem Betreff „berlin4future“.

Euer motion*s Team
Stella, Tatti, Salome, Milena, Elisa, Leonie, Yvonne & Leila

This post is also available in: enEnglish